Übersicht:

„Was bewegt das weite Land“ – Erstellung eines Leitfadens zur Virtualisierung von regionalen Produkten anhand des Beispiels „Karottenwege“

(Open Source Leitfaden und virtuelle Ausstellung)
Aufbauend auf eine Auftragsforschungsarbeit im VR Bereich (Karottenwege) entwickelt das Projektteam im Rahmen des DIHOST einen VR Prototypen. Dafür wird das Video für eine Weboberfläche adaptiert. Ziel ist aufzuzeigen welche niederschwelligen Produktionsweisen von Klein- und Mittelunternehmen (KMU) selbst umgesetzt werden können.

Detail-Angaben:

Termin

Juni-Ende September 2020

Uhrzeit

ganztags

Veranstaltungsort

Groß-Enzersdorf & Online

Zielgruppe

KMU, breite Öffentlichkeit

Veranstalter

FH St. Pölten

Kostenbeitrag

kostenfrei

Beschreibung:

Basierend auf dem Prototyp entsteht ein Leitfaden, der KMUs Hilfestellung bei der Auswahl von Produktions- und Präsentationsplattformen bietet um sich mittels 360° Videos selbst zu präsentieren. Anhand des konkreten Beispiels sehen KMU wie sie ihre Produkte virtuell erfahrbar machen können. Der Fokus des Guides liegt dabei auf Produktionstechniken die mit geringen Investitionen selbst bewerkstelligt werden können. Die Ergebnisse werden öffentlich über die DIHOST Plattform zugänglich gemacht. Bei der Erstellung des Guide werden darauf basierende Qualifikationsseminare und Workshops geplant um auf niederschwellige und praxisnahe Weise in Tagesseminaren die Fähigkeiten zu vermitteln. Das Qualifikationsangebot wird im Herbst zur Verfügung stehen.

Event Details