Übersicht:

Podiumsdiskussion ART & TECH & POLICY

(1-tägige Veranstaltung)
Die Fachhochschule St. Pölten lädt zur Podiumsdiskussion (auf Englisch) im Rahmen der Creative Media Summer School. Sie können via YouTube live am Event teilnehmen.

Detail-Angaben:

Termin

24. 06. 2021

Uhrzeit

17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

virtuell

Zielgruppe

KMU und Interessierte

Veranstalter

FH St. Pölten

Kostenbeitrag

kostenfrei

Beschreibung:

Kreative Ideen für eine menschzentrierte Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft
Ob in der Kunst, in der Technologiebranche oder in der Politik – all diese Bereiche schaffen ihre eigenen Parameter für den digitalen Wandel. Hochmoderne Technologien wie künstliche Intelligenz, Blockchain & Co verändern unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft und die Institutionen unserer Demokratie schon heute grundlegend. Außerdem stellen sie unsere Vorstellung davon, was es bedeutet, im digitalen Zeitalter Mensch zu sein, auf die Probe.

Es braucht einen neuen, digitalen Humanismus, um bestehende Barrieren zu durchbrechen, die Ziele des Menschen mit der Entwicklung digitaler Technologien zu vereinen und Bürgern und Bürgerinnen die Teilnahme am öffentlichen Diskurs um diese Technologien der Zukunft zu ermöglichen.

Eine verstärkte Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technik und Politik ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft in einem grünen und digitalen Zeitalter.

Künstler*innen spielen als kulturelle Botschafter*innen eine wichtige Rolle darin, den technischen Fortschritt in eine positive Entwicklung zu lenken. Forscher*innen und Ingenieur*innen entwickeln innovative Werkzeuge für eine inklusive, diverse und nachhaltige Kultur, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Politische Entscheidungsträger*innen kommt die Aufgabe zu, inspirierende Rahmenbedingungen zu schaffen, zukunftsweisende Partnerschaften aufzubauen und kreativen Köpfen die Möglichkeit zu geben Veränderungen zu bewirken.

Unsere Podiumsredner*innen

  • Martin Eichtinger
    Landesrat, ehemaliger Botschafter und Leiter der kulturpolitischen Sektion im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
  • Clara Blume
    Kulturdiplomatin und Künstlerin in Silicon Valley, Leiterin des Open Austria Art + Tech Lab
  • Martin Rauchbauer
    Österreichischer Botschafter in San Francisco und Co-Director bei Open Austria
  • Gerin Trautenberger
    Gründer und Inhaber von Microgiants Design & Research, Vorsitzender der Kreativwirtschaft Austria, Board Member des European Creative Business Network
  • Hannes Raffaseder
    Mitglied der Geschäftsführung der Fachhochschule St. Pölten, führender Koordinator der European University E³UDRES², Komponist und Medienkünstler

In Kooperation mit Open Austria, Kreativwirtschaft Austria, Digital Makers Hub und Ars Electronica.

Event Details