FORSTDOK

(Open Source Lizenz)
Aufbauend auf den DIH-OST Workshop "FORSTDOK - Waldmanagement digital" wurden Ziele für ein Tool zur optimierten Waldarbeit mit Hilfe von IoT entwickelt, welche nun im Projekt "FORSTDOK" prototypisch umgesetzt werden.
Proaktiv beteiligt dabei sind:
- Landwirtschaftskammer NÖ
- Koordinierungsstelle Wald
- einige Forstbetriebe

Detail-Angaben:

Termin

Entwicklung März – September 2021, Online-Stellen des Codes und voraussichtlicher Start des Betriebs Oktober 2021

Uhrzeit

N/A

Veranstaltungsort

Entwickelter Applikations-Code steht am Ende zum Download (für Anpassungen durch KMUs und den jeweiligen internen Einsatz) zur Verfügung

Zielgruppe

Vertreter aus dem Bereich Forstwirtschaft, Waldbetreuung und Forst-Lohnunternehmungen

Veranstalter

Fotec

Beschreibung:

Eine wichtige Voraussetzung, um Arbeiten im Wald zügig und korrekt erledigen zu können, ist zu wissen, was bis wann und wo zu tun ist. Mündlich jemandem zu erklären, wo der eine frisch befallene Käferbaum steht oder ein Wipfel abgebrochen ist, stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Die Verortung der Schadstelle, Erläuterung des Zugangsweges und vieles mehr bedeuten in vielen Fällen mehr Aufwand als die Aufgabe selbst.

Mit Hilfe der FORSTDOK App soll die Waldarbeit digital optimiert werden.

Die entwickelte App wird nach erfolgreicher prototypischer Umsetzung auf GitHub Open Source zur Verfügung gestellt. 

Event Details