Übersicht:

Digital führen in KMUs – Praxisorientierter FH-Kurzlehrgang für KMU-Führungskräfte

(Kurzlehrgang bestehend aus 10 Workshops á 4 Stunden)
Mit dem speziell für KMUs konzipierten Kurzlehrgang schärfen Sie Ihre Management- und Leadershipkompetenzen und eignen sich digitale Fähigkeiten an. Damit Sie fundierte Entscheidungen zur Weiterentwicklung und Transformation Ihres Unternehmens treffen können.

Keine freien Plätze!

Detail-Angaben:

Termin

10. 11. 2020
17. 11. 2020
24. 11. 2020
01. 12. 2020
15. 12. 2020
22. 12. 2020
12. 01. 2021
19. 01. 2021
26. 01. 2021
09. 02. 2021

Uhrzeit

14.00 bis 18.00

Veranstaltungsort

2 Präsenz- und 8 virtuelle Einheiten

Zielgruppe

Klein- und Mittelbetriebe (KMU)

Veranstalter

FH Krems

Kostenbeitrag

kostenfrei

Beschreibung:

Maßgeschneidert lernen 
Der Kurzlehrgang wurde von der IMC Fachhochschule Krems im Rahmen des DIH-Ost Projektes speziell für KMUs entwickelt. Mit der innovativen Lehr- und Lernmethode ALL Adaptive Lean Learning wird praxisorientiert gelernt nach dem Prinzip Learning-by-doing. Das individuell notwendige Wissen und die erforderlichen Methoden bekommen Sie in Hands-on-Workshops vermittelt, wo Sie das erworbene Know-how anwenden und festigen können. Jeder Durchgang verläuft anders und passt sich Ihren persönlichen Bedürfnissen an. Wir wissen, dass Ihre verfügbare Zeit knapp ist. Deshalb lernen Sie keine Standard-Inhalte sondern nur das, was Sie brauchen.

ExpertInnen für ExpertInnen
Expertinnen und Experten des Instituts für Digitalisierung der IMC FH Krems sowie des Netzwerks aus dem Haus der Digitalisierung des Landes NÖ und dem Digital Innovation Hub Ost coachen und begleiten Sie als ExpertInnen. Der kompakte dreimonatige Kurzlehrgang endet mit einem Teilnahme-Zertifikat. Zusätzlich kann eine P53-Zertifizierung als „Digital Officer“ bei Austrian Standards absolviert werden. 

KEY FACTS
Pilotdurchgang von November 2020 bis Jänner 2021

Zielgruppe
Top-Management (nicht-Techniker) von KMUs (50-100 MitarbeiterInnen aller Branchen) wie EigentümerInnen, GeschäftsführerInnen, Digitalisierungsbeauftragte und BereichsleiterInnen mit mehr als 10 Jahren Managementerfahrung in multidisziplinärer Rolle

Inhalte
Aus folgenden Themenbereichen werden je nach Bedarf die für Sie relevanten Inhalte vermittelt: Digitale Strategie, Digitale Trends, Digitale Technologien, Daten Management, Datenschutz, IT Sicherheit, Prozessoptimierung & -automatisierung, DX Modell, Design Thinking, Effectuation, Geschäftsmodellinnovation, Change-Management, OKRs

Dauer
Der Kurzlehrgang besteht aus 10 Workshops (á 4 Stunden) und erstreckt sich über 3 Monate.
Die Auftakt- und die Abschlusseinheit finden vor Ort an der IMC FH Krems statt. Alle anderen Einheiten & Workshops werden online mittels MS Teams abgehalten.

Kosten
Der Lehrgang ist durch das Digital Innovation Hub – Ost (DIHOST) entstanden und wird von FFG und ecoplus gefördert. Für teilnehmende KMUs entstehen somit keine Kosten.

IHR NUTZEN
→ Passgenaue und notwendige Kompetenzen und Tools erlernen für eine erfolgreiche digitale Transformation Ihres Unternehmens
→ Wesentliche digitale Technologien und Lösungen kennenlernen und diese anwenden
→ Chancen digitaler Trends erkennen und daraus Innovationen entwickeln
→ Unsicherheiten und Risiken managen
→ Reale Probleme Ihres Unternehmens mit digitalen Technologien lösen
→ Intensives Coaching von ExpertInnen und Lernen voneinander
→ Mitglied im AbsolventInnen-Club und Einladung zum jährlichen Innovation Lab der IMC FH Krems

Abschluss
Teilnahme-Zertifikat IMC FH Krems
optional: Zertifizierung als P53-Digital Officer durch Austrian Standards (Zusatzkosten)

Kontakt:
Roger.Hage@fh-krems.ac.at

Event Details