Übersicht:

Der digitale Gebäude-Zwilling: Von der Planung bis zum Betrieb

(2-tägige Präsenzveranstaltung (+vergangene 4-teilige Webinarreihe))
Die beiden Präsenz-Seminartage reichen von der Einführung in BIM-Technologien über Best Practices bis zum "Begreifen" von digitalen Zwillingen, IOT-Systemen und Extended Reality Technologien im Energetikum (Pinkafeld). Diese Veranstaltung ist schulübergreifend, d.h. für TeilnehmerInnen aus der Wirtschaft/Unternehmen und für PädagogInnen. Die u.a. Webinarreihe wurde covid-bedingt im März 2021 online abgehalten und war Bestandteil des Gesamt-Programms. Eine Nachschau ist möglich (siehe nähere Informationen unten angeführt), nicht verpflichtend.

Hier gehts zur Anmeldung!

Detail-Angaben:

Termin

09.Juni 2022 (HTL Mödling) und 10.Juni 2022 (Forschung Burgenland Campus Pinkafeld)

Uhrzeit

1.Präsenztag 09:00-16:00 Uhr 2.Präsenztag 09:00-13:00 Uhr

Veranstaltungsort

1.Präsenztag: HTL-Mödling, 2.Präsenztag: Energetikum Pinkafeld (+vergangene 4 Webinare online)

Zielgruppe

HTL-Lehrer plus Unternehmensvertreter

Veranstalter

Das Seminar ist eine Kooperation zwischen ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich, DIHOST Digital Innovation Hub Ost sowie der Pädagogischen Hochschule NÖ.

Kostenbeitrag

kostenfrei

Beschreibung:

Hinweis für PädagogInnen: bitte melden Sie sich bei Johann Wagner direkt an (siehe unten angeführte Mail-Adresse) und nicht über den Anmeldelink!

Präsenztag 1: 09.Juni 2022, HTL Mödling, Technikerstraße 1-5 2340 Mödling

Präsenztag 2: 10.Juni 2022 Energetikum Campus Pinkafeld, Steinamangerstraße 21 7423 Pinkafeld

Seminarleiter: DI Johann Wagner
Lehrbeauftragte: Siehe nachstehendes Programm

P R O G R A M M:

Präsenztag an der HTL Mödling: 09. Juni 2022, 9.00-16:00 Uhr inkl. Pause, Ort: HTL Mödling

Vortragende: 
DI Rainer Partl
DDI Petra Fortmüller (Gastvortrag)

Inhalte des 1.Präsenztages:
o Einführung – Vorstellung Projekt “DIHOST“
o Future of construction – Digitaler Wandel – Potentiale und Herausforderungen von BIM in Bauprojekten
o BIM Basics – Überblick Datenformate, Prozesse, Einsatzformen etc.
o Die Rolle der TGA im Holzbau – Planungs- und Bauprozesse
o Lean2BIM – BIM im Bauablauf – Gebäudetechnik im mehrgeschossigen Holzbau (digital Workflows)
o Modularer Holzbau – Holzbauadäquate Installation von Nasszellen (Konstruktive Details, Typologien) Gastvortrag: TU-Graz – Institut für Bauphysik, Gebäudetechnik und Hochbau (DDI Petra Fortmüller)
o SCAN2BIM – Einsatz der LiDAR Technologie für die Bestandsaufnahme

Präsenztag am FH Campus Pinkafeld10. Juni 2022, 9.00-13.00 Uhr inkl. Pause, Ort: Energetikum FH Campus Pinkafeld

Vortragende: 
DI David Ziermann
DI Rainer Partl

Inhalte des 2.Präsenztages:
o Vorstellung F&E Aktivitäten an der FH und Forschung Burgenland
o Besichtigung und Vorstellung des Living Lab Energetikum
o BIM and Digital Twin – Technologie Extended Reality (VR, AR) – Best practice Anwendungen
o Internet of Things (IoT) – Einsatz von IoT Sensorik im laufenden Betrieb
o Scan2BIM – Demonstration der Bestandsdatenerfassung mithilfe von terrestrischen Laserscanning Verfahren

Für die Präsenzveranstaltungen gelten die aktuellen Covid-Regeln!

Anmeldung für Unternehmen für die beiden Präsenz-Veranstaltungen über o.e. Anmeldelink erforderlich.
Anmeldung für Pädagoginnen und Pädagogen im Speziellen: Für Lehrpersonal, z.B. von HTLs, ist diese Veranstaltung als schulübergreifende Veranstaltung geplant – melden Sie sich hierzu direkt via Email NUR bei Johann Wagner/Pädagogische Hochschule NÖ (johann.wagner@ph-noe.ac.at) an.

ZUR INFORMATION, da Bestandteil des Gesamtangebotes:
Es fanden folgende Webinare zum Thema BIM statt: 

Webinar 1 – abgeschlossen  01.03.2021, 16:0017:30 Uhr, Ort: online
(Nachschau möglich, Anfrage für Zusendung link unter v.weiss@ecoplus.at)
Thema: BIM Basics – Entwicklung und Begriffserklärung – Fa. SIDE
In diesem Webinar wird die grundlegende Frage was BIM bedeutet und wie sich die Situation rund um das Thema in Europa entwickelt erklärt. Außerdem wird ein Blick auf die gebräuchlichen Begriffe geworfen und erläutert was diese bedeuten.

Webinar 2 – abgeschlossen 11.3.2021, 16:0017:30 Uhr, Ort: online 
(Nachschau möglich, Anfrage für Zusendung link unter v.weiss@ecoplus.at)
Thema: BIM Collaboration – Zusammenarbeit und Rollendefinition – Fa. SIDE
Die Teilnehmer lernen verschiedene Methoden der Zusammenarbeit in BIM Projekten kennen und welche Werkzeuge und Software dazu nötig sind. Außerdem wird aufgeklärt, welche Rollen in einem BIM Projekt zum optimalen Ablauf besetzt werden sollen.

Webinar 3 – abgeschlossen 17.3.2021, 16:0017:30 Uhr, Ort: online
(Nachschau möglich, Anfrage für Zusendung link unter v.weiss@ecoplus.at)
Thema: BIM Project – BIM Projektablauf und Anwendungsfälle – Fa. SIDE
Die TN durchleben den Aufbau und Ablauf eines BIM Projektes kompakt zusammengefasst und erfahren in welchen Anwendungsfällen BIM Methoden eingesetzt werden.

Webinar 4 – abgeschlossen 23.03.2021, 16:0017:30 Uhr, Ort: online
(Nachschau möglich, Anfrage für Zusendung link unter v.weiss@ecoplus.at)
Thema: BIM Project – BIM Projektablauf und Anwendungsfälle – Fa. ATP sustain
Im Webinar soll gezeigt werden, inwieweit BIM unterstützend in die Themenfelder des nachhaltigen Bauens (ökologische, ökonomische und sozio-kulturelle Nachhaltigkeit) einwirken kann. Hierbei soll dargestellt werden, wie die BIM Methode verschiedenste Prozess in verschiedenen Leistungsphasen der Planung und der Errichtung aber vor allem im Betrieb unterstützen kann und wo derzeit noch Hürden sind. Auch soll aufgezeigt werden, ob die BIM Methode zukünftig den Berichtsprozess der EU Taxonomie Verordnung unterstützen kann.

 

 

Event Details