Übersicht:

360 Grad Content in der Tourismusbranche

(Online-Veranstaltung)
Heutzutage ist im digitalen Zeitalter vieles dank Technologien wie Virtual, Augmented oder Mixed Reality möglich. Können sich diese neuartigen Technologien jedoch als feste Bestandteile in der Tourismusbranche etablieren oder handelt es sich dabei um einen kurzzeitigen Hype? In dieser Veranstaltung greifen wir diverse Hypes sowie Mythen rund um Virtual Reality auf und zeigen Ihnen, wie man diese Technologie bestmöglich für Ihren Tourismusbetrieb einsetzen kann.

Detail-Angaben:

Termin

07. 04. 2021

Uhrzeit

15.30 bis 17.00

Veranstaltungsort

online

Zielgruppe

Klein- und Mittelbetriebe (KMU) in der Sparte Tourismus

Veranstalter

FH Krems

Kostenbeitrag

kostenfrei

Beschreibung:

In Anlehnung zu dem Workshop „Einsatz von VR in der Tourismusbranche“ gehört das Erstellen von 360 Grad Videos zu den erweiternden Möglichkeiten für Betriebe in der Tourismusbranche, um Ihren Betrieb bzw. die angrenzende Region bestmöglich den potenziellen Kundinnen und Kunden zu präsentieren.

Doch die Erfahrung zeigt, dass 360 Grad Content nicht gleich 360 Grad Content ist. Vor, während und nach dem Erstellen des Bildmaterials gilt es viele Faktoren miteinander abzustimmen und zu vergleichen. Vorausgehend ist die Frage, ob man die Produktion nicht gänzlich auslagert oder doch lieber selber kreiert.

Welche Kosten-Nutzen-Rechnungen gilt es hier zu beachten?
Wie kreiere ich möglichst authentisch?
Welchen Mehrwert schafft mir 360 Grad Content?

Dies alles erfahren Sie im Workshop:“ 360 Grad Content in der Tourismusbranche“

Das Programm
– Einführung in 360 Grad Video
– Was sind 360 Grad Erlebniswelten?
– Welche Hard- und Softwarelösungen gibt es
– Selbst erstellen oder Outsourcen?
– Welche Erlösmöglichkeiten kann ich mittels 360 Grad Content generieren?

Zielgruppe
Tourismusbetriebe aller Art (Hotels, Appartements, Ferienwohnungen), Reisebüros, Reisedestinationen (lokal/regional)

Ziel
– Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von 360 Grad Content
– Vergleich zwischen hausinterner Erstellung oder Outsourcing über Partner
– Potenziale und spezifische Anwendungsbeispiele für die Tourismusbranche

Teilnahmebedingungen
Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Tourismusnetzwerk Niederösterreich statt. Mit beigefügtem Anmeldelink können Sie kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Zwecks Dokumentation wird die Veranstaltung aufgezeichnet werden.

Link zur Teilnahme
https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_NDgyNTRiZDQtYjQ2Yi00OWM2LWIyYzgtMWY5ZGM1ODIzYWVh%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%22f75fdc49-3b93-41e5-8a96-8908e2b40260%22%2c%22Oid%22%3a%221bd0e797-0ab8-4d47-9d54-c22b99d46243%22%7d

Downloads:

Event Details